Kopfbereich

Ein Jahr voller Möglichkeiten

21 Teilnehmende aus dem Kunstcamp Ruhr 2021 werden für ein Jahr durch Mentor*innen auf ihrem künstlerischen Weg begleitet. Von September 2021 bis September 2022 arbeiten unsere Mentees intensiv an ihren künstlerischen Fähigkeiten und konkreten Projekten, besuchen Ausstellungen und Workshops und bekommen Unterstütung bei Bewerbungen an Hochschulen. Im Folgenden möchten wir Euch die 21 Talente gerne kurz vorstellen.

weißer Bereich mit Raster 75:25

Emma Maira Lange

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Emma Maira, 17, aus Gelsenkirchen

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Malen/Zeichnen/Streetart

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Daniel Bausch

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Beides haha

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Laut mit anderen, leise alleine

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Eher langsam

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Auf jeden Fall den Bereich Selbstständigkeit zu vertiefen, da ich unter meinem Künstlernamen therobinbird weiterkommen möchte. ,,Trust the process'' bleibt als Künstlerin mein Leitfaden, ich lasse mich einfach drauf ein und schaue wo die Reise hingeht.

Anna-Lena Dohrmann

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Anna-Lena, 18, Dortmund 

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Schauspiel

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Yvonne Forster und Jasper Schmitz

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Lieber bunt

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Lieber leise

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM
Lieber langsam

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Das Mentoring-Programm ist für mich eine gute Möglichkeit, um die berufliche Seite eines künstlerischen Hobbys genauer kennen zu lernen. Ich freue mich auf Tipps, wie ich mich verbessern kann und besonders erhoffe ich mir einen guten Austausch untereinander.

Ben Dreßen

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Ich bin Ben, 20 Jahre alt und wohne in Wesel.

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Ich bin Zeichner und Maler, hauptsächlich im digitalen Bereich.

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Mein Mentor ist Malte Frey.

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Definitiv lieber schwarz-weiß, Farben kommen später.

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Lieber Lauter sonst versteht ja niemand was.

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Lieber Langsam sonst ist es zu schnell vorbei.

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Vom Mentoring-Programm erhoffe ich mir gutes Feedback zur Verbesserung meiner künstlerischen Fertigkeiten. Einblicke in die Arbeit und das Leben eines profi-Malers. Eine spaßige und lehrreiche Zeit welche mich auf meinem künstlerischen Weg weiterbringt.

Maria Bovensmann

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Maria Bovensmann, 16, aus Dortmund

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Cello (klassisch)

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Kai Schumacher

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Ich finde beides sehr ansprechend und passe mich gerne an. Je nach Ort beziehungsweise Situation bin ich für alles offen.

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Ich finde beides äußerst schön und vor allem interessant, weil ich gerne mit Klangfarben rumexperimentiere und man erst dann merkt, was Musik eigentlich ausmacht und wie man sie interpretieren kann. 

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM
Langsam bedeutet nicht immer leichter. Ich sehe beides als Herausforderung an und nehme sie stets mit Freude entgegen.

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Da es mein Traum ist, irgendwann mal in einem Philharmonieorchester zu spielen, erhoffe ich mir vom Mentoring-Programm, dass ich mich in meiner Laufbahn als Cellistin weiterbilden kann, dass es Spaß macht und es immer wieder auch mal Neues auszuprobieren gibt. 

Sophia Stenzel

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Sophia, 19 Jahre alt, aus Duisburg 

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Malen und zeichnen 

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Daniel Bausch

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Bunt

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Laut

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM
Langsam

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich erhoffe mir Erfahrungen für meine spätere Laufbahn zu sammeln, Kontakte zu knüpfen und etwas dazu zu lernen. Ich freue mich auch auf neue Projekte mit meinem Mentor und die Möglichkeit, einen neuen Blickwinkel für die Kunst und meine Fähigkeiten zu bekommen. 

Miguel Fraczek

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Miguel, 20, aus Datteln

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Hiphop und Breakdance

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Rayboom

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Bunt

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Laut

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Schnell

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich erhoffe mir vom Mentoring Programm, dass ich lerne wie ich meine Leidenschaft auch in meiner beruflichen Zukunft mit einfließen kann. So dass ich z.B Kontakte schließe um in Zukunft als Tanztrainer arbeiten zu können und vieles mehr.
Somit erhoffe ich mir berufliche Perspektiven in meiner Leidenschaft zu finden, um anhand dessen anderen meine Leidenschaft zum HipHop zu vermitteln.

Jana Hornung

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Jana, 20, Bochum

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Schreiben, Spoken Word Poetry

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Rebecca Heims

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Bunt

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Laut

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Langsam

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich habe nicht wirklich Ahnung von irgendwas, also hoffe ich auf Möglichkeiten mehr alles Mögliche auszuprobieren (grade auch in interdisziplinären Formen) und auf viel Input zu dem was wohl möglich ist. Ich will meine Stimme finden, was ich zu sagen hab immer wieder weiter präzisieren und Orte finden an denen mir zugehört wird. Im Moment hänge ich immer wieder in den gleichen Themen, ich würde das gerne erweitern oder mich damit anfreunden, dass es immer die selben drei Themen sind.

Mareike Buchbinder

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Mareike, 18 Jahre alt, Unna

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Schauspiel

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Jasper Schmitz und Yvonne Forster

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Bunt

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Laut

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Schnell

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich hoffe, dass ich an den richtigen Stellen Unterstützung und Hilfe bekomme, um mich künstlerisch weiterentwickeln zu können und um mich auf die Zukunft vorbereiten zu können.

Lina Netz

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Lina, 18, Witten

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Malen& Zeichnen klassisch

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Javkhlan Ariunbold

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
bunt 

LIEBER LAUT ODER LEISE?
leise

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
langsam

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich hoffe neue Erfahrungen und Inspirationen zu sammeln.

Luca Marie Schönfeld

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Luca Marie, 18, Bochum

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Digitale Kunst und Design in 2D und 3D, sowie klassisches Malen und Zeichnen

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Malte Frey

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Bunt!!

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Meistens lieber laut.

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Lieber schnell

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich sehe das Programm als riesige Chance meine Zukunft als Künstlerin zu festigen, und als Möglichkeit in die Branche der Berufskünstler einzutauchen. Ich erhoffe mir, meine eigene Kunst durch den Kontakt zu anderen, inspirierenden Künstler*innen weiterentwickeln zu können, und dass wir Mentees auch noch nach dem Mentoring von dem Erlebten profitieren können.

@green_popcorn

Xhulia Caushaj

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Ich heiße Xhulia, bin 18 Jahre alt und wohne in Hamm.

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Schauspiel

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Jasper Schmitz und Yvonne Forster

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Bunt

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Laut

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Schnell

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich erhoffe mir neue Erfahrungen zu sammeln im Bereich Schauspiel, sowie mein talent weiterzubilden und präsentieren zu dürfen.

Timur Bambil

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Ich bin Timur, 21 Jahre alt und komme aus Herne.

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Ich schreibe meine eigenen Songs auf Englisch und Deutsch, spiele Gitarre, Klavier und mache meine eigenen Instrumentals/Beats und mische selbst ab. Meine Musik würde ich als Alternative/Indie-Pop bezeichnen, wobei ich mich umso mehr in Richtung Punk Pop oder Pop-Rap ausprobieren will.

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Tommy Finke

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Ganz klar lieber schwarz-weiß. Melancholie spiegelt sich dadurch in Fotos einfach viel besser wieder. Da meine Songs zum Großteil melancholisch sind spiegle ich schwarz-weiß genauso gut wieder.

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Lieber laut. Ich liebe es, mit Menschen anzuknüpfen, neue Leute kennenzulernen, auf Partys zu gehen, ich selbst zu sein. Außerdem trinke ich gerne Wasser mit Kohlensäure... :)

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Lieber schnell. Ich bin ungeduldig und stelle mich nicht gerne in Schlangen an. Ich warte nicht gerne darauf, dass Dinge passieren und nehme Sachen gerne selbst in die Hand; ich laufe, wenn der Bus erst später kommt und gehe lieber einkaufen als Sachen zu bestellen. 

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich erhoffe mir noch besser in dem zu werden, was ich tue. Ich schreibe schon sehr lange Songs und mach dies immer aus einem Gefühl als Kontext heraus, weshalb ich gerne auch andere Ansätze lernen würde, an Songwriting anzugehen. Ich spiele gerne auf Konzerten und kleineren Festivals, würde aber gerne mal ein Konzert mit mir als Haupt-Act geben. Ich würde gerne ein Projekt starten, was mich sowohl musikalisch als auch künstlerisch weiter bringt, indem ich das mache, was ich am liebsten mach, nämlich Musik. 

Elisabeth Helmecke

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Elisabeth, 18 Jahre, Wesel

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
abstraktes Malen

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Malte Frey

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Lieber bunt

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Lieber laut

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Lieber langsam

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich erhoffe mir von Mentoring-Programm, dass ich mich noch besser durch meine Kunst ausdrücken und darüber reden kann. Außerdem möchte ich gerne einen Schritt weiter dahin kommen als Berufskünstlerin meinen Weg einzuschlagen. Im Kunstcamp habe ich herausgefunden, dass seine Kunst mit Anderen zu teilen doch etwas anderes ist, als sie nur für mich zu machen.

Pauline Teichmann

Unsere Fragen

WER BIST DU?
Ich bin Pauline Teichmann, 19 Jahre alt und ich lebe in Essen.

WAS IST DEIN KÜNSTLERISCHES TALENT?
Mein künstlerisches Talent liegt im Bereich des kreativen Schreibens / Poetry Slam.

WER IST DEIN*E MENTOR*IN?
Rebecca Heims

LIEBER BUNT ODER SCHWARZ-WEIß?
Schwarz-weiß, weil es mehr Raum zur eigenen Interpretation gibt.

LIEBER LAUT ODER LEISE?
Leise, damit man auch die unscheinbaren Dinge bemerkt.

LIEBER SCHNELL ODER LANGSAM?
Langsam, denn schnell kann jeder.

WAS ERHOFFST DU DIR VOM MENTORING-PROGRAMM?
Ich erhoffe mir, viel zu lernen, neue Menschen kennenzulernen und mich weiterzuentwickeln. Unterstützung bei der Verwirklichung von Projekten zu bekommen und Inspiration für neue Ideen zu schaffen. Ich bin dankbar ein Teil dieses Programms zu sein, weil es mir eine große Chance eröffnet!

Leonie Arnold
Regionalverband Ruhr
Referat Kultur, Sport und Industriekultur
arnold@rvr.ruhr
+49 (0)201.2069-544
Gutenbergstraße 47, 45128 Essen